Authentische Führung

„Was zählt … ist nicht nur das, was Führungskräfte tun und wie sie es tun, sondern der ‚innere Zustand‘,
der innere Ort, von dem aus sie tätig werden.“

– Scharmer, C. O., The Blind Spot of Leadership, 2003.

 

Wie können wir mit Authentizität, Mut und Geschick die Führungsaufgaben übernehmen und erfolgreich ausführen, denen wir in unseren Familien, Gemeinschaften und Arbeitsplätzen gegenüberstehen?

Authentische Führung ist ein Prozess – eine Reise – begründet im Selbstbewusstsein und Mut. Es geht darum, genau in den Momenten, die wirklich wichtig sind, mit Ehrlichkeit aufzutreten, um effektiv genau die Veränderungen herbeizuführen, die wir uns selber in unseren Organisationen, Gemeinschaften und unserer Welt wünschen.

Für Erfahrungsgruppen von Managern werden erlebnisorientierte Lernräume geschaffen, in denen die Entwicklung von Selbstbewusstsein, Inspiration und Engagement möglich gemacht wird. Dieses erlaubt auch erfahrenen Führungskräften ganz praktische Erfahrungen zu erleben, in dem sie mit Vertrauen und Mitgefühl erfolgreich und effektiv handeln können.

Ausgehend von Prinzipien und Praktiken aus kontemplativen Traditionen, wird somit auch die Gelegenheit geboten die unterschiedlichsten, aktuell diskutierten Führungsansätze und Entwicklungsmethoden kennenzulernen, als Teil von leistungsstarken und gemeinschaftlichen Lernlaboren.

Nehmen Sie per Email Kontakt mit uns auf und lassen Sie uns darüber sprechen, was für Sie persönlich ein gutes Programm sein könnte.

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave